Veranstaltung ''WALDgeSCHRATet - Sagen aus Oberfranken''


Schwarzenbach feiert Jubiläum!
 
Die Veranstaltungsreihe der Stadt Schwarzenbach an der Saale zum diesjährigen Jubiläum „700 Jahre erste urkundliche Erwähnung des Ortes Schwarzenbach“ wird mit einem weiteren Highlight fortgesetzt.
 
Am Freitag, den 7. Oktober sind die Musiker Harry Tröger, Frontmann der Band „Waldschrat“ und aktueller „Musiker der Metropolregion Nürnberg“, Ralf Wunschelmeier und Adrian Stieglitz zu Gast mit ihrem neuen Programm „WALDgeSCHRATet – Sagen aus Oberfranken“.
 
Die Veranstaltung findet in der Kleinkunstbühne Hinterhalt, Bahnhofstraße 16, in Schwarzenbach an der Saale statt und beginnt um 18.00 Uhr, Einlass ab 17.00 Uhr.
 
Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro, Karten sind ab sofort in der Stadtkasse des Rathauses sowie im Erika-Fuchs-Haus während der Öffnungszeiten erhältlich.
 
Alte Sagen aus der Region lassen viele Leute kalt. Das könnte sich nun ändern, denn Harry Tröger und Ralf Wunschelmeier beschlossen bei einem Feierabendbier, als Anfang Januar 2021 Schicht im Schacht für Livemusik war, es sei die Zeit für ein neues Projekt: Vertonte Sagen aus Oberfranken, größtenteils mit den Vorlagen aus einem alten Buch vom Hoermann Verlag, Erstauflage: 1920er Jahre. Der Charme dieser wunderbar zwielichtigen Erzählungen bot sich geradezu an, neu und komplett im oberfränkischen Dialekt in Vers- und Songform genagelt (quasi "waldgeschratet") zu werden. 
 
     
 
Weitere Infos zum Projekt: www.waldschratsagen.de.
 
 
 

 

Stand der Informationen: 11.10.2022